Ein neues, modernes Bankkonzept erforderte eine umfassende Umstrukturierung und bauliche Neuorganisation des gesamten Bankgebäudes aus den 90er-Jahren. Die Veränderung des äußeren Erscheinungsbildes, eine komplette Umstrukturierung der inneren Räumlichkeiten kombiniert mit dem Zubau eines Veranstaltungssaales sind die nach außen hin erkennbaren Neuerungen der Raiffeisenbank Freistadt. Ein großzügiger gepflasterter Vorplatz an der Linzerstraße empfängt in Zukunft die Kunden der Bank. Der Eingang wurde zentral auf diesen neuen Vorplatz verlegt. Von diesem erreicht man eine zentrale Empfangshalle, den so genannten Marktplatz, auf den sich sämtlich Räumlichkeiten wie Kundenberatungs-, Besprechungsräume und Arbeitsplätze der Mitarbeiter orientieren. Die zentrale, neu gestaltete offene Stiege ins Obergeschoß verbindet die beiden Ebenen der Raiffeisenbank miteinander. Helle Eichenholz-Oberflächen verleihen den neuen Räumlichkeiten ihre Eleganz und Wärme. Den einzelnen Räumen zugeordnete raumhohe Fotomotive des Fotografen Kurt Hörbst stellen einen unverwechselbaren regionalen Bezug zu den umliegenden Bankstellen her.

Über dem Parkdeck im 1.Obergeschoß wurde ein Veranstaltungssaal in zeitgemäßer und ökologisch nachhaltiger Holzbauweise errichtet. Dieser ist über eine verglaste Brücke im 2.Obergeschoß direkt mit dem Bankgebäude verbunden. Vielfältigst und multifunktionell nutzbar stellt der Saal eine räumliche Erweiterung und Bereicherung des Angebotes der Bank an seine Kunden dar. Der aufgeständerte Baukörper des Saales schafft gleichzeitig überdeckte witterungsgeschützte Stellplätze am Parkdeck im 1.Obergeschoß. Eine Photovoltaikanlage am Dach des Saales versorgt die Bank in Zukunft mit nachhaltiger Sonnenenergie.

Das neue Bankkonzept wird durch eine zweigeschoßige schimmernde Metallfassade optisch nach außen an die Linzerstraße transportiert. Bewegliche Falt- und Schiebeelemente vor den Fenstern sorgen für eine abwechslungsreiche und sich permanent verändernde Fassadenstruktur, die das rege Leben im Inneren der Bank nach außen trägt. Ein hinterleuchtetes über Eck geführtes 3m hohes Raiffeisen-Giebelkreuz an der Metallfassade sorgt für den entsprechenden Wiedererkennungswert der Raiffeisenbank Freistadt.