Um im Obergeschoß sowie im Dach des denkmalgeschützten Hofhauses mit Pawlatschen ein zeitgemäßes Wohnen zu ermöglichen, wurde in den Steildachkörper ein linearer Baukörper mit Fensterband eingesetzt. Eine neue Stahltreppe, die auf die Pawlatsche führt, erschließt die beiden Wohnebenen. ( Text MA 19 )