Bauzeit: 2002 - 2003

Wohnhaus in Massiv-Niedrigenergiebauweise mit kontrollierter Wohraumlüftung.

Durch Differenzieren des Baukörpers entstehen den jeweiligen Wohnräumen zugeordnet verschiedene Freiflächen.

Das Haus öffnet sich nach Süden und Westen mit einem herrlichen Ausblick ins Tal nach Micheldorf und zur gegenüberliegenden Gebirgskette mit der "Kremsmauer".